Desta

Das Desta Team hat begonnen, die vielen Facetten und die erstaunliche Kultur Äthiopiens durch persönliche Projekte und durch ihre äthiopischen Freunde zu entdecken. Ihre Vision war es, ein Unternehmen aufzubauen, das den Handwerkern in Äthiopien hilft, indem es hochwertige moderne Textilien mit traditionellen Mitteln herstellt.

Zu diesem Zweck haben sie zwei Unternehmen gegründet und in sie investiert – Desta in der Schweiz, das sind Marco und Theodora, und Maraki in Addis Abeba, die vollständig von äthiopischen Managern geführt werden, die auch ihre Freunde Mekdi und Bisrat sind. Maraki ist unabhängig und produziert Textilien für Grosshändler und Marken auf dem Weltmarkt. Als kleines Unternehmen hat Maraki den Vorteil der Flexibilität: Es ist in der Lage, kundenspezifische, hochwertige Schals und Handtücher in relativ kleinen Mengen herzustellen und eine unerforschte Nische auf dem internationalen Markt zu füllen.

Traditionelle handgewebte Textilien aus äthiopischer Baumwolle verschwinden langsam. Das mechanisierte Weben gewinnt an Boden und reagiert auf die steigende Nachfrage lokaler und internationaler Märkte, grössere Mengen billigerer Produkte herzustellen. Die Verwendung einheimischer Baumwolle verliert zugunsten von widerstandsfähigeren Fäden und kräftigeren Farben wie den hauptsächlich aus China importierten Polyester- und Acrylfasern. Da die dünnen Fäden während des Prozesses leicht reissen, ist das Handweben von farbiger Baumwolle eine schwierige Aufgabe und erfordert viel Geschick und Geduld. Die Herstellung braucht Zeit und es braucht erfahrene Handwerker.

Desta leistet ihren Beitrag zur Unterstützung dieser Handwerkskunst, indem sie äthiopische Handwerker befähigen, handgewebte Textilien mit äthiopischer Baumwolle für internationale Kunden herzustellen.