People Tree

People Tree

People Tree war eine der ersten Modelabels, die Fairtrade und Nachhaltigkeit in den Fokus stellte. Gegründet wurde das Slow Fashion Modelabel 1991 von Gründerin Safia Minney. Der Fokus ist seither noch immer derselbe und wurde innerhalb der letzten 3 Jahrzehnte immer weiter ausgebaut. 


Alle Kleidungsstücke werden zum höchsten ethischen Standard hergestellt. Traditionelle Handarbeit wird mit modernen Technologien kombiniert, wo auch die echte Zusammenarbeit sichtbar wird. Indem sie zum Beispiel Stickkunst in die Kollektionen miteinbeziehen, werden da Arbeitsplätze geschaffen, wo vorher zu wenige waren.


Es entstehen Designs, die modern und doch zeitlos sind. Klassische Schnitte und Farben werden mit spielerischen Prints und Motiven aufgemischt. So ist für jeden Geschmack bestimmt etwas dabei. Die Materialien werden bedacht ausgewählt und so sind meistens GOTS zertifizierte Baumwolle, TENCEL™ Lyocell und Leinen anzutreffen. Alle Färbungsprozesse werden mit umweltschonenden, non-toxischen Mittel durchgeführt, frei von schädlichen Azofarbstoffen. 


People Tree wurde als weltweit erstes Mode Brand mit dem World Fair Trade Organisation Label ausgezeichnet. Das GOTS, Fairtrade Siegel und World Fair Trade Organisation Label bestätigen alle, dass sichere Arbeitsbedingungen, faire Entlöhnung, Transparenz und Umweltschutz bei People Tree zu einem hohen Standard praktiziert werden.


Zum ersten Mal wurde ich auf People Tree aufmerksam, als ich Safia Minney in der Dokumentation “The True Cost” (Andrew Morgan, 2015) gesehen habe. Seit diesem Zeitpunkt finde ich das Brand toll und freue mich riesig, es neu bei uns im Sortiment einführen zu können!