J Label

J Label

Die wunderbar feminine und verspielte Fair Fashion Marke J Label wurde 2018 von Judith und Janneke gegründet. In ihren bisherigen Berufen als Anwältin und Juristin haben sich beide Holländerinnen der Gerechtigkeit verschrieben. Zusammen mit ihrer Vorliebe für Mode, möchten sie mit der Gründung von J Label positive Veränderung in der Modebranche bewirken - und das, ohne in Sachen Stil Kompromisse zu schliessen.

(Bild: Janneke & Judith, www.jlabel.com)

Alle Materialien und Produktionsstätten wählen sie zusammen mit Experten sorgfältig aus. Vollkommen transparent gestalten Sie ihre Supply Chain und möchten damit ein Zeichen setzen. 


Der grösste Teil ihrer Kollektionen wird von Oriënt Fashion, einer Produktionsstätte in New Delhi, Indien hergestellt. Die Fabrik ist GOTS und SA 8000 zertifiziert und garantiert sichere Arbeitsplätze, faire Entlohnung und Förderung der Arbeitnehmer*innen. Ebenfalls befindet sich intern ein bezahltes Ausbildungsprogramm für Frauen und Männer aus ländlichen Gegenden, die in der Modeindustrie arbeiten wollen. Oriënt Fashion engagiert sich zudem für Women Empowerment und wurde dafür bereits ausgezeichnet.  


Die zweite Fabrik heisst Bravo Tekstil und befindet sich in der Türkei. Sie trägt ebenfalls das GOTS Zertifikat, zusätzlich das BSCI Zertifikat und ist Mitglied der Fair Wear Foundation. Für alle Produkte deklarieren wir den jeweiligen Herkunftsort im Beschrieb. 


J Label hält für sich die Mission moderne, feminine Kleidung zu designen, die keinen negativen Impact auf die Umwelt, Menschen und Tiere haben. Sie passen wunderbar zu fairoase.ch und wir freuen uns riesig, das nachhaltige Modelabel als erste Retailer in der Schweiz vertreten zu dürfen!

Die aktuelle Kollektion findest du hier.